Startseite

Aus Überzeugung aktiv für Köln

Liebe Leserin,
lieber Leser,

die Arbeit im Rat ist ein Ehrenamt. Immer wieder werde ich gefragt: „Warum tun Sie sich so etwas an? Lohnt sich das den überhaupt?“ Meine Antwort ist eindeutig. “Ja, es lohnt sich“. Es lohnt sich, sich für die Allgemeinheit und für die Stadt Köln einzusetzen.
Vieles würde ich gerne anders machen. Schneller, besser, effizienter arbeiten und Projekte voranbringen. Natürlich wünscht sich jeder, Dinge so umzusetzen, wie er es für richtig hält. Und natürlich bin ich nicht wirklich zufrieden, wenn ich wieder einmal an politischen Mehrheiten oder ähnlichem scheitere.
Aber gibt man deshalb auf? Wird es besser, wenn man nichts unternimmt oder die Verantwortung immer auf andere abschiebt? Ich bin davon überzeugt, es wäre vieles möglich, wenn sich viele beteiligen würden. Doch nur wer selbst die Ärmel hochkrempelt, kann erwarten, dass auch andere sich beteiligen.
Aus dieser Vorstellung heraus ist auch mein Motto „aus Überzeugung aktiv für Köln“ entstanden.

Aus diesem Grund setze ich mich auch gezielt für mehr Bürgerbeteiligung in Köln ein, denn gemeinsam kann mehr erreicht werden.
Ich wünsche mir viele aktive Bürger und Bürgerinnen, die ihre Ideen in die Politik einbringen. Sein Sie dabei.